Cover Lettre International

In dieser Ausgabe

Eine Phänomenologie der ukrainischen Revolution

Körper, Bretter, schwaches Licht – vom lebendigen Erscheinen der Idee

Die totale Ästhetisierung der Welt als Eröffnung der politischen Aktion

Abdelwahab Meddeb gestorben

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, daß unser langjähriger Autor und lieber Freund Abdelwahab Meddeb in Paris an den Folgen einer Krebserkrankung verstarb.

MEHR

TAKE FOUR 2015

Jahresrabatte: Leser aus Unternehmen, Verlagen und Agenturen möchten wir schon heute einladen, unsere großzügigen Anzeigenrabatte für Jahresschaltungen 2015 wahrzunehmen. Vier Anzeigen buchen und nur drei bezahlen!.

MEDIADATEN

Bühnenbilder

Der Theaterschwerpunkt dieses Heftes präsentiert neben Gesprächen, Essays und Erzählungen auch verschiedene Bildsprachen der zeitgenössischen Regie- und Bühnenkunst in ihrer reichen Erfindungskraft, Intelligenz, Sensibilität und Vitalität.

Abbildung aus dem Musiktheaterstück De Materie von Louis Andriessen auf der Ruhtriennale 2014.
Bühne und Lichtdesign: Klaus Grünberg
Photo: Wonge Bergmann

Empfehlungen

Zur Geschichte des Korans und der historischen Dynamik des Islams

LI 106, Herbst 2014

Vom Schauspielerleben und vom Theater als selbständiger Kunst

LI 106, Herbst 2014

Die Offenheit der Kunsterfahrung und die Ermächtigung des Zuschauers

LI 106, Herbst 2014

Über die Vollendung von Stücken, deren Bauplan keiner kennen kann

LI 106, Herbst 2014

Über Karl May, Ludwig, Hitler und die Marquise von O… nach Nossendorf

LI 106, Herbst 2014

The Way We Live Now

Ende 2011 erschien das Lettre-Kunstportfolio, zu welchem die Künstler Ai Weiwei, John Baldessari, Monica Bonvicini, Olafur Eliasson, Leiko Ikemura, Ilja und Emilia Kabakow, Robert Longo, Tobias Rehberger, Daniel Richter, Rosemarie Trockel mit exklusiven Arbeiten in unterschiedlichen Produktionstechniken beigetragen haben.

Die Auflage beträgt 30 Exemplare, das Format ist 50 x 70 cm. Alle Arbeiten sind numeriert und signiert.

Gesammelt in einer bedruckten Leinenmappe sind die zehn Arbeiten für 11.000,- Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) zu erwerben. Mehr ...

No Javascript