In dieser Ausgabe

Kingdom Radically Uplifted Mighty Praise – Wir tanzen Krump!

Nachts gehen

Anti-Philosophie und die Politik der Anerkennung

Operation Europa / Zwei Teile

Die Entwicklung der politischen Ordnung. Geheimnisse und ein Putsch
Die Dynamik der Integration. Das komplexe Gefüge der Institutionen

Warum das Land eine demokratische Verfassung braucht

Die große Hungersnot

Wahrheiten und Lügen über die Tragödie in der Ukraine 1931 bis 1934

Vom peronistischen Jesuiten zum Heiligen Vater im Vatikan – Eine Karriere

Plädoyer für die Hunde

Im Land des Sultans mag der Präsident weder Humor noch Gegner

Flöte und Krückstock

Friedrich der Große - Philosoph, Musiker, Staatsmann, Feldherr

Der Wille zur Macht und die Sehnsucht nach Kälte

kaddisch für einen verblendeten

Ein Poem

Lettre im Abo

Jährlich über 540 Seiten Essays, Reportagen und Denkanstöße aus der ganzen Welt direkt in Ihren Briefkasten.

Newsletter

Vierteljährlich verschickt Lettre zum Erscheinen der neuen Ausgabe einen Newsletter mit einer ausführlichen Zusammenfassung des Inhalts.

Kunstedition

The Way We Live Now

Lettre-Kunstportfolio mit Arbeiten u.a. von Ai Weiwei, John Baldessari, Monica Bonvicini, Olafur Eliasson, Leiko Ikemura, Ilja und Emilia Kabakow, Robert Longo, Tobias Rehberger, Daniel Richter und Rosemarie Trockel.

Leiko Ikemura - Survivor (2011)
Daniel Richter - Begegnung im Hochland 3 (2011)
Ai Weiwei - Police Brutality (2010 / 2011)
Olafur Eliasson - Seeing is Feeling (2010)
Robert Longo - Barbara in a Burka (2011)
Ilja & Emilia Kabakow - Artist! Why didn't you... (2011)
Rosemarie Trockel - Morgenvisite (2011)
Tobias Rehberger - Warten auf Gretchen (2011)
Monica Bonvicini - o.T. (2011)
John Baldessari - Bottle, Poker Chips, Money, Tie, Cup, Ashtray and Box (2011)

Hinweise

Am 4. Dezember 2020 verstarb Antonin Liehm, Gründer von Lettre internationale 1984 in Paris, im Alter von 96 Jahren in Prag.

Lesen Sie hier Erinnerungen von Freunden und Weggefährten Antonin Liehms, darunter von Georges Nivat, Philippe Videlier, Nancy Huston und vielen anderen. Weiter zu den Texten

Dezember 2020

Für die Online-Publikation Faust-Kultur hat Bernd Leukert im November 2020 ein ausführliches Gespräch mit Frank Berberich, dem Gründer und Herausgeber der deutschen Ausgabe von Lettre International geführt. Hier geht es zum Gespräch

November 2020

 

No Javascript